E-Mail-Adresse:Passwort:

Hersteller

Kategorien

Neue Artikel

SC4 Kabelbrücke SC6 Kabelbrücke 1Stk.

SC4 Kabelbrücke SC6 Kabelbrücke 1Stk.
ab 11,25 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

[<<Erstes]  [<zurück]  [Übersicht]  Artikel 9 von 9 in dieser Kategorie

SC-6 AD Plus Version Silver Series Lautsprecherkabel Single Wire, Bi-Wire, Bi Amping, 3-Way 1 Stk

SC-6 AD Plus Version Silver Series Lautsprecherkabel Single Wire, Bi-Wire, Bi Amping, 3-Way  1 Stk

ab 310,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 Woche *

Gewicht: ⁓ 1,200 kg

Art.Nr.: VB-24910AD

Artikeldatenblatt drucken
Mehr Artikel von: Via Blue (TM)
Lautsprecheranschluss: 
Länge: 

ViaBlue SC-6 AIR Silver Lautsprecherkabel AD Version 

ViaBlue™ SC-6 AIR Lautsprecherkabel

Die ViaBlue™ SC-6 AIR Lautsprecherkabel sind in den Varianten Single-Wire, Bi-Wire und Bi-Amping erhältlich.
Die getrennten Signalwege werden durch Airpipes auch räumlich distanziert um die unterschiedlichen Frequenz- bereiche Hoch-, Mittel- und Tiefton bestmöglich zu trennen.
Das ViaBlue™ SC-6 AIR Silver Lautsprecherkabel überträgt auf 6 Einzeladern in kreisförmiger Anordnung die drei Frequenzbereiche Hoch-, Mittel- und Tiefton isoliert voneinander. Die räumliche Trennung der Einzelleiter wird durch das ViaBlue™ Airpipe-System geschaffen. Durch die hierdurch enstehenden Distanzen zwischen den einzelnen Frequenzbereichen werden die bei Signalübertragungen auftretenden Zwischenströme drastisch reduziert und ein vollständig reales und unverfälschtes Klangbild ermöglicht.

Als Leiterbasiswerkstoff wird selektiertes, chemisch hochreines OFC Kupfer verwendet. Das komplexe Kabelsystem bestehend aus insgesamt 36 Signalleitern und somit 684 Einzellitzen mit einem Gesamtquerschnitt von 15 mm² sowie 10 speziell angeordneten Airpipes hat einen Gesamtdurchmesser von 26 mm.

Das SC-6 AIR Silver Lautsprecherkabel hat 6 Main-Conductors, paarweise aufgeteilt zu den 3 Frequenzpässen Hochton, Mittel- und Tieftonbereich ideal für sämtliche denkbaren Anwendungsbereiche wie Single-Wire, Bi-Wire, Bi-Amping und Tri-Wire.

Jede der 6 Main-Conductors ist unterteilt in weitere 6 Sub-Conductors, die kreisförmig um eine Airpipe angeordnet sind. Ein Sub-Conductor besteht aus 19 Litzen wobei Versilberungen für den Hochtonbereich klare, detaillierte, brillante Höhen ermöglichen, verzinnte Litzen den Mitteltonbereich detailgetreu und präzise übertragen sowie blanke Kupferlitzen druckvolle und klare Bässe realisieren.

Durch die Aufsplittung der Sub-Conductors in kreisförmig angeordnete 6er-Bündel werden sehr niedrige Kapazitäten von ca. 98 pF/m erreicht, die eine Voraussetzung zur vollständigen und schnellen Signalübertragung bilden sowie die Zwischenspeicherung von Ladung im Kabel selbst vermeiden.

Das gesamte Kabelsystem wird durch eine Softbandierung und einem flexiblen und seidenmatten Kabelmantel geschützt.

Das SC-6 AIR Silver Lautsprecherkabel liefert dank einer nahezu verlustfreien Übertragung von Audiosignalen ein beeindruckendes Klangbild, selbst über große Strecken. Die Feinabstimmung der einzelnen Frequenzbereiche verspricht in Summe eine natürliche und realitätsgetreue Musikwiedergabe mit Feinsinn für jedes Detail. Die Aufsplittung der einzelnen Frequenzwege sorgt für brillante, scharf abgegrenzte und in beeindruckenden Klangfarben abgebildete Musikelemente. Das freie und luftige Gesamtbild sorgt für eine opulente Räumlichkeit.

Die SC-6 Single-Wire Lautsprecherkabel sind konfektioniert mit ViaBlue™ T6s Bananensteckern. Optional können die Kontakte durch Herausschrauben mit Kabelschuh Kontakten oder Flexible Pins Kontakten ersetzt werden.

Umflochten sind die SC-6 AIR Silver Lautsprecherkabel mit dem ViaBlue™ Cobra-Schutzgewebe, das auch optisch auf den ersten Blick die Dynamik des High-End-Lautsprecherkabels zeigt. Die bei ViaBlue™-Kabeln typisch eingesetzten Splitter schützen die Kabelenden gegen Abknicken und sorgen gleichzeitig für eine professionelle und durchdachte Kabelführung der Einzeladern.
 

 

Wir haben dieses ausgezeichnete Kabel zahlreich mit großem Erfolg eingesetzt und daher eine eigene Weiterentwicklung hervorbringen können .
Die AD Plus Rhodium. Ausgestattet mit verriegelbaren Rhodium Bananas und einer nicht magnetischen Füllung welches wir nur in Eigenregie so fertigen können , bekommen sie eine neue Plastizität im Klangbild. Jetzt ist die Wiedergabe ohne Einbußen der Details und Dynamik viel Stressfreier. Abbildung und Ortung haben nochmals an Präzision gewonnen , das ganze aber nicht mit analytischer Kühle sondern erfreulich musikalisch . Diese Version ist recht aufwändig , aber das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand. Bei Bestellung dieser Version bitten wir sie jedoch um etwas mehr Geduld da es erst nach Kundenwunsch gefertigt wird . Unser Aufbau Tipp : Bi Wiring oder Bi Amping nach Möglichkeit nicht zusammen in einer Leitung führen. Echtes Bi Wiring sind 2 getrennte Zuleitungen . Bildlich gesprochen ist es ja so als halbieren sie die Autobahn auf je eine Spur , wo vorher Tief und Hochtonbereich je zwei Spuren hatten ist dann eine Spur ausschließlich für Hoch die andere für den Tiefton ,natürlich vorher bei höherem Verkehrsaufkommen. Aber wo vorher 100 Autos über 2 Spuren gefahren sind , ist die Teilung nicht 50 Autos Hoch und 50 Autos Tief , sondern vielleicht 20 zu 80 . SInnvoller und Richtig wäre: 2 Autobahnen mit 2 Spuren bringt beste Trennung und gleiche Voraussetzungen für beide Wege .

Natürlich  gibt es einen Haken , es sind im Stereobetrieb 4 Kabel fällig . Der ist natürlich Kostenintensiv und natürlich hinkt der Vergleich auch etwas. Ein Kabel ist aus klanglicher Sicht ein Konstrukt sehr vieler abhängiger kleiner und größerer Einflüsse , der Autobahnvergleich ist nur zur einfachen Verdeutlichung.

Ihr AD Team

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Standardversand.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins
siehe hier » Lieferzeit:.

audio-direkt.de

Hotline: +49 (0) 212 / 233 92 77

Mo & Do 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Informationen

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: